Sparen Sie bereits durch den Wechsel Ihres Strom- oder Gas-Anbieters?

Mittlerweile gibt es in Deutschland über 1.100 Stromanbieter und ca. 800 Gasanbieter, welche für Neukunden sehr günstige Tarife anbieten.
Da aber die wenigsten Haushalte einen Anbieter-Vergleich durchführen, können die “Großen” Regionalanbieter wesentlich höhere Tarife verlangen.
Dies führt für einen Familienhaushalt zu Preisdifferenzen von über 250,00 EUR pro Jahr und Vertrag.
Also höchste Zeit auch für Sie, aktiv zu werden!

 

Was Sie für einen Wechsel benötigen:

  • Ihre letzte Jahresabrechnung
  • Ihre Bankverbindung

Was Sie bei der Tarifauswahl beachten sollten:

  • Geben Sie gemäß Ihrer letzten Jahresrechnung Ihre Verbrauchsdaten ein und überprüfen Sie die Einstellungen. Tipp: Aktivieren Sie die Funktion „Nur Öko Tarife“. Die Ökovariante von Strom und Gas ist nur minimal teurer und sollte der Umwelt zuliebe gewählt werden.
  • Geben Sie als Vergleichstarif Ihren alten Anbieter und den bisherigen Tarif an. Beachten Sie, dass der angezeigte Tarif niederer sein kann als Ihr Rechnungsbetrag. Viele Anbieter unterscheiden zwischen Neukunden- und Bestandskundentarif obwohl der Tarif (Name) identisch ist.
  • Der Bonus wird häufig zum Ende des ersten Jahres mit der Jahresrechnung ausgezahlt. Ausnahme ist ein Sofortbonus, dieser wird i.d.R. innerhalb von 3 Monaten nach Beginn der Belieferung ausgezahlt.
  • Wenn Sie bei einem Anbieter auf Preisdetails gehen, bekommen Sie die Jahreskosten ohne Bonus angezeigt. Achten Sie darauf, dass diese niederer sind als Ihr bisher bezahlter Betrag (letzte Jahresrechnung)! Falls Sie nach einem Jahr nicht wieder wechseln, haben Sie trotzdem etwas davon. Bei den ganz oben gelisteten Anbieter ist das häufig nicht der Fall, die sind nur durch die Bonis günstiger ;-), im Grunde aber teurer!!
  • Haben Sie einen Anbieter ausgewählt, sollten Sie die AGBs öffnen und prüfen. Insbesondere unter „Bonus“ prüfen, dass dieser nach Ende des ersten Jahres bezahlt wird, unabhängig davon ob der Vertrag weiterläuft oder nicht.
  • Ist alles ok, können Sie den Anbieterwechsel einleiten.
  • Beachten Sie die Kündigungsfrist und setzen Sie sich eine Wiedervorlage! Es kann sehr vorteilhaft sein, zum Ende der Vertragsdauer einen Anbieterwechsel erneut durchzuführen um erneut in den Genuß von Bonusprogrammen zu kommen.

 Sie möchten den Anbieter lieber durch uns auswählen lassen?

Zum Wechselservice

Sie möchten einen Vergleich selbst durchführen:

Zum Stromanbietervergleich

Zum Gasanbietervergleich